Lateinamerika: Schulden und kein Ende. Aus dem Spanischen von Patricia_K"ch und Sandrine Tschan.

 

Das vorliegende Büchlein - ursprünglich für die_Armen Lateinamerikas geschrieben und gezeichnet - geht den Ursachen der Verschuldungskrise nach. Texte und Bilder zeigen, wie sich die Banken und die internationalen Finanzinstitutionen die Rückzahlung der Schulden vorstellen und welche Konsequenzen dies für Kinder, Frauen und M"nner in der Dritten Welt hat.
(Gekürzter Klappentext)

Edition Exodus, 1990, 9783905575033 Softcover. Broschüre. / Einband mit Gebrauchsspuren, sonst sehr gut er 48 S., 17x25 cm, 6,50 €

 

Art.Nr.: [012731]

Diesen Eintrag finden Sie in den Kategorien:
[Cómic ] [Economía América Latina ] [Libros en alemán ]

Antiquarischer Titel.
Verfügbarkeit kann sich kurzfristig ändern.

Exemplar(e):