Kurtenbach, Sabine: 

Staatliche Organisation und Krieg in Lateinamerika. Ein historisch-struktureller Vergleich der Entwicklung in Kolumbien und Chile.

 

Lateinamerika gilt als Kontinent der Gewalt. Aber nicht ?überall herrschen Gewalt und Krieg. In einem strukturgeschichtlichen Vergleich der Entwicklung in Kolumbien und Chile seit Beginn der Weltmarktintegration des 19.Jahrhunderts wird der unterschiedliche Grad der Gewaltsamkeit in beiden L"ndern untersucht. Die Chancen einer Demokratisierung und Pazifierung m?üssen angesichts der zunehmenden Diffusion und Privatisierung der Gewalt skeptisch beurteilt werden.
(Gek?ürzter Klappentext)

REIHE: Kriege und militante Konflikte Band 3

LIT, 1991, beim Verlag VERGRIFFEN, 9783894730826 Softcover. Kt. / neu. 196 S., 42,00 €

 

Art.Nr.: [012665]

Diesen Eintrag finden Sie in den Kategorien:
[Chile no ficción ] [Colombia no ficción ] [Economía América Latina ] [Política América Latina ] [Libros en alemán ]

Exemplar(e):