Allebrand, Raimund (Hrsg.): 

Die Erben der Maya. Indianischer Aufbruch in Guatemala. Mit Grafiken,_Tabellen, einer Zeittafel und einem umfangreichen Literaturverzeichnis.

 

In diesem Buch, das weit ?über Tagesaktualit"t hinausgeht, zeichnet der_Ethnologe und Altamerikanist Nicolai Grube ein neues Bild von Geschichte und Kultur der Maya auf Grundlage der neuesten Forschungen; Raimund Allebrand analysiert den politischen Aufbruch der indigenen Bev"lkerung im heutigen Guatemala, und der Maya Cojt?í fodert Geh"r f?ür sein Volk. Erg"nzt werden die Darstellungen durch Grafiken, Tabellen, eine Zeittafel und ein umfangreiches Literaturverzeichnis. (Gek?ürzter Klappentext)

Horlemann, 1997, 9783895020636 Softcover. Kart. / Zustand: gut. M. leichten Gebrauchsspuren, Anstreic 190 S., 13x20 cm, 15,00 €

 

Art.Nr.: [031298]

Diesen Eintrag finden Sie in den Kategorien:
[Cultura y civilización ] [Indígenas ] [Guatemala ] [Libros en alemán ] [Antropología / Etnología ]

Antiquarischer Titel.
Verfügbarkeit kann sich kurzfristig ändern.

Exemplar(e):